News: Windows XP gibt es nicht

Hier die Newsecke (Kein Support!)
Antworten
Benutzeravatar
skittles
User
User
Beiträge: 907
Registriert: So 04.Apr, 2004 00:07
Wohnort: Wien

News: Windows XP gibt es nicht

Beitrag von skittles » Sa 23.Jul, 2005 15:17

XP-Nachfolger heißt Windows Vista
Neues Betriebssystem verspricht Einfachheit und Klarheit

Redmond (pte/23.07.2005/09:05) - "Windows Vista" ist der offizielle Name des neuen Microsoft-Betriebssystems, bisher bekannt unter dem Projektnamen Longhorn. Dies teilt der Software-Gigant auf seiner Homepage mit. Erscheinen soll Windows Vista 2006. Die erste Beta-Version, die sich an IT-Profis und Entwickler richtet, wird ab 3. August verfügbar sein. http://www.microsoft.com/windowsvista/default.mspx

User werden mit Vista mehr Vertrauen in ihren PC bekommen, verspricht Microsoft. Das neue Betriebssystem soll die Zusammenarbeit des PCs mit vielen Peripheriegeräten vereinfachen. Das Unternehmen betont die Einfachheit und Klarheit, die Vista bringen soll.

Microsoft kündigte 2001 erstmals Pläne für Longhorn an. Ursprünglich war der Start mit 2004 geplant. Seitdem wurden angekündigte Features öfters geändert und der Starttermin wiederholt verschoben. (Ende)
[center]Populanten von transparenten Domizilen sollten
mit fester Materie keine transzendenten Bewegungen durchf?hren.
[/center]


Bild

Benutzeravatar
cback
Moderator
Moderator
Beiträge: 1556
Registriert: Sa 15.Mai, 2004 14:32
Wohnort: Saarland
Kontaktdaten:

Beitrag von cback » Sa 23.Jul, 2005 15:49

Japp habs schon gehört. Sieht sehr vielversprechend aus, das Vista. Gestern auf CNN sah man auch schon ein paar kleine Einblicke in die Optik. Der Arbeitsplatz sieht sowas von geil aus :D

Mal gespannt auf die FInal.

Twins

Beitrag von Twins » Sa 23.Jul, 2005 19:10

Ich habe davon auch schon gehört.Ist der IE denn immernoch fest im System? Ich meine, Microsoft hätte deswegen mal großen Ärger gehabt und die wollen das jetzt rausnehmen.Weiß dazu schon einer was genaueres?

Gichtus
User
User
Beiträge: 191
Registriert: Mi 21.Jan, 2004 23:13
Wohnort: Arnstadt

Beitrag von Gichtus » Di 26.Jul, 2005 20:58

IE soll drin sein (inklusive Tabbed Browsing etc.) Ob mans rausnehmen kann, werd ich am 3.8. sehen, dann erscheint RC1 :D
Bild

Benutzeravatar
oxpus
Administrator
Administrator
Beiträge: 29111
Registriert: Mo 27.Jan, 2003 22:13
Wohnort: Bad Wildungen
Kontaktdaten:

Beitrag von oxpus » Mi 27.Jul, 2005 00:47

Den IE kann man aus dem Windows Vista sicherlich ebenso "deaktivieren", wie das im WinXP mit SP2 möglich ist.
Laut Microsoft definiert man aber die Funktionen, die der IE im WinXP für andere Programme und Funktionen mitbringt, als IE-Bestandteile, sondern Bestandteile des Betriebssystems. Somit wäre dann genau genommen nur das IE-Fenster abgeschaltet und ein anderer Default-Browser möglich (wie gehabt), er schlummert aber weiterhin im System.
Und solange man eben Funktionen wie ActiveX seitens Microsoft nicht komplett abschaltbar macht, bzw. gänzlich darauf verzichtet, wird das System Sicherheitslücken haben.
Okay, man tut ja viel für die Sicherheit und gerade beim Vista will man damit besonders glänzen, aber es entstehen sicher wieder viele Lücken, da auch gänzliche neue Funktionen und Arbeitsweisen eingebaut werden.
Ich stehe dem also weiterhin nicht so optimistisch gegenüber, auch wenn der IE7, der ja auch für WinXP noch kommen soll, an Sicherheit und Funktionsumfang (Tab-Browsing ja mit als wichtigstes) deutlich zulegen soll.
Karsten Ude
-={ Das Mädchen für alles }=-
Kein Support per ICQ, Email oder PN! Unaufgeforderte Nachrichten werden ignoriert!
No support per ICQ, Email or PM. Each unasked message will be ignored!

Antworten