"Katrina" tobt Richtung Louisiana

Hier die Newsecke (Kein Support!)
Antworten
Benutzeravatar
oxpus
Administrator
Administrator
Beiträge: 29111
Registriert: Mo 27.Jan, 2003 22:13
Wohnort: Bad Wildungen
Kontaktdaten:

"Katrina" tobt Richtung Louisiana

Beitrag von oxpus » Mo 29.Aug, 2005 08:18

Einer der stärksten Hurrikans der Geschichte der USA tobt über dem Golf von Mexiko und zieht seine Bahn Richtung Louisiana nach New Orleans und weiter ins Landesinnere.
Der Hurrikan ist dabei mit Stufe 5, der höchsten Sturm-Stufe, eingestuft worden und bewegt die Luft mit 280 km/h.
Viele Einwohner der betroffenen US-Küste verlassen bereits die Gebiete. Kilometerlange Staus und mangelndes Benzin erschweren die Evakuierung des unter Katastrophenalarm stehenden Bereiches um New Orleans, wo der Hurrikan heute um ca. 18 Uhr erwartet wird.

Hier gehts weiter zur Nachricht der Tagesschau: Hunderttausende fliehen vor "Katrina"

Zur Verdeutlichung der Gefahr hier die fünf Hurrikan-Kategorien:

Kategorie 1: 119-153 km/h
Kategorie 2: 154-177 km/h
Kategorie 3: 178-209 km/h
Kategorie 4: 210-249 km/h
Kategorie 5: über 250 km/h

Gemessen werden bei den tropischen Stürmen diese Geschwindigkeiten in 10 Metern Höhe als Durchschnitt für einen Zeitraum von einer Minute.
Quelle der Liste
Karsten Ude
-={ Das Mädchen für alles }=-
Kein Support per ICQ, Email oder PN! Unaufgeforderte Nachrichten werden ignoriert!
No support per ICQ, Email or PM. Each unasked message will be ignored!

Benutzeravatar
Bootenks
Developer
Developer
Beiträge: 2034
Registriert: Sa 29.Mai, 2004 22:36
Wohnort: G?rlitz (?stlichste Stadt Deutschlands)
Kontaktdaten:

Beitrag von Bootenks » Mo 29.Aug, 2005 09:30

An dieser Stelle mein tiefstes Mitgefühl und mein stärkstes Bedauern für die Menschen in diesen Regionen. Ich hoffe, dass die Opferzahl verschwindend gering bleibt.

Soviel Trauer in der Welt...

Anmerkung: Noch beherrschen wir die Naturgewalten nicht, aber wenn wir es könnten, würde sich dennoch nichts ändern.
Nur ein Informatik Student. ^^

Benutzeravatar
blondi
User
User
Beiträge: 1091
Registriert: Do 30.Sep, 2004 13:36

Beitrag von blondi » Mo 29.Aug, 2005 09:54

da kommt einiges auf die menschen zu ... spreche aus erfahrung, war damals in miami als hurricane andrew tobte ... kann man sich gar nicht vorstellen was da los ist, wenn man es nicht selber erlebt hat! ... der hatte damals einen schaden von über 20 milliarden Dollar $ angerichtet ...

@edit
hier noch ein link, für top infos zu hurricanes ... http://www.nhc.noaa.gov/
Zuletzt geändert von blondi am Mo 29.Aug, 2005 10:01, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten