OXPUS ist zurück!

Hier die Newsecke (Kein Support!)
Antworten
Benutzeravatar
oxpus
Administrator
Administrator
Beiträge: 29111
Registriert: Mo 27.Jan, 2003 22:13
Wohnort: Bad Wildungen
Kontaktdaten:

OXPUS ist zurück!

Beitrag von oxpus » Sa 10.Dez, 2005 10:41

Man freut sich, stolzer Besitzer eines T-DSL 6000 Anschlusses zu sein und nach der Prüfung der Techniker stellte sich mein Modem als nicht mehr ausreichend heraus.
Also: Losgefahren, neues Modes besorgt, angeschlossen, eingeschaltet, geht.

Tag Leute, ich bin wieder da und kann Euch nun wieder in gewohnter Weise helfen.
Allerdings fange ich damit erst gegen Nachmittag an, vorher muss ich noch meine Freude im Zaum halten lernen ;)

Euer OXPUS
Karsten Ude
-={ Das Mädchen für alles }=-
Kein Support per ICQ, Email oder PN! Unaufgeforderte Nachrichten werden ignoriert!
No support per ICQ, Email or PM. Each unasked message will be ignored!

Benutzeravatar
AmigaLink
Moderator
Moderator
Beiträge: 6211
Registriert: Mi 03.Mär, 2004 09:05
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von AmigaLink » Sa 10.Dez, 2005 12:55

Na ist doch Prima. Da hättest du uns ja eigentlich garnicht mitteilen brauchen das du weg bist. Durch deine Beiträge von anderen Rechnern aus, wäre es garnicht aufgefallen wenn du nichts gesagt hättest. :)

Aber mal ne blöde Frage: Wofür braucht man DSL 6000???
Das einzige was ich bei meinem DSL 1000 vermisse, ist ein vernünftiger upstream!
[center].: Web Relax .::. Essen mit Freude .::. AmigaLink.de :.
______________________________________

Kein Support per PM, ICQ oder eMail!!!
[/center]

Benutzeravatar
oxpus
Administrator
Administrator
Beiträge: 29111
Registriert: Mo 27.Jan, 2003 22:13
Wohnort: Bad Wildungen
Kontaktdaten:

Beitrag von oxpus » Sa 10.Dez, 2005 13:03

Also mal zum Beispiel hatte ich mir eben die SuSE 10 runtergeladen.
3,6 DVD-Iso innerhalb 1,45 Stunden ;)

Und mal ehrlich: Wer will schon immer nur Mittelklasse fahren :p
Zuletzt geändert von oxpus am Sa 10.Dez, 2005 13:06, insgesamt 1-mal geändert.
Karsten Ude
-={ Das Mädchen für alles }=-
Kein Support per ICQ, Email oder PN! Unaufgeforderte Nachrichten werden ignoriert!
No support per ICQ, Email or PM. Each unasked message will be ignored!

Benutzeravatar
Archon
User
User
Beiträge: 2065
Registriert: Mo 20.Okt, 2003 22:24
Wohnort: Erde
Kontaktdaten:

Re: OXPUS ist zurück!

Beitrag von Archon » Sa 10.Dez, 2005 13:16

[quote="oxpus - Sa 10.Dez, 2005 10:41";p="50137"] nach der Prüfung der Techniker stellte sich mein Modem als nicht mehr ausreichend heraus.
Also: Losgefahren, neues Modes besorgt, angeschlossen, eingeschaltet, geht.
[/quote]
Das Problem hatten wir als wir Umgezogen sind. Meine Eltern ham da solange terz gemacht bis die uns ein Neues geschenkt haben :D
[center]Ein Pessimist ist ein Optimist mit erfahrung
BildBild
What Magic the Gathering Color are you? [/center]
Inventarnummer: A1-B69

Benutzeravatar
tom10
User
User
Beiträge: 1112
Registriert: Sa 29.Jan, 2005 14:58
Kontaktdaten:

Beitrag von tom10 » Sa 10.Dez, 2005 13:42

Herzlichen Glückwunsch!

Hatte auch mal DSL 6000, aber das brauchte ich weil ich an einem Feldversuch der "T" teilgenommen hatte.
War rießig wie schnell so ein Download gehn kann ! :eek:

Gichtus
User
User
Beiträge: 191
Registriert: Mi 21.Jan, 2004 23:13
Wohnort: Arnstadt

Beitrag von Gichtus » Sa 10.Dez, 2005 15:12

wb, Oxpus :)

klingt für mich nach dem UR vs. UR-2 Problem ;)
Das hab ich auch, kann deswegen nicht das neue stromsparende integrierte Modem meines WLan-AP benutzen, sondern hocke noch auf dem Kasten der TKom.
Bild

Benutzeravatar
oxpus
Administrator
Administrator
Beiträge: 29111
Registriert: Mo 27.Jan, 2003 22:13
Wohnort: Bad Wildungen
Kontaktdaten:

Beitrag von oxpus » Sa 10.Dez, 2005 16:16

Nope, das letzte Modem war bereits UR-2 fähig. Es konnte nur die "lange Leitung" zur Vermittlungsstelle nicht mit DSL 6000 fahren. Daher: Neues Modem und es geht.
Die Störung auf der Leitung hatte sich dann auch erledigt, als der Techniker diese ab- und neu einschaltete. Warum da auch immer eine Störung drauf war, ist unklar. Die Leitung ist nun jedenfalls absolut i. O.
Karsten Ude
-={ Das Mädchen für alles }=-
Kein Support per ICQ, Email oder PN! Unaufgeforderte Nachrichten werden ignoriert!
No support per ICQ, Email or PM. Each unasked message will be ignored!

Benutzeravatar
nightowl
Partner
Partner
Beiträge: 327
Registriert: Mo 16.Feb, 2004 18:47
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Beitrag von nightowl » Do 15.Dez, 2005 08:11

*lach* das Problem kenne ich auch, die liebe Hardware.

Ich selbst hab aber meine Leitung von DSL 6000 auf DSL 2000 zurücksetzen lassen, hab mal meine Beegungen überwacht und bin zum Ergebnis gekommen, das ich in der nächsten Zeit so eine große Leitung nicht brauchen werde. Die paar Downloads, naja da gibt es halt eine Nachtschicht, was soll´s *gg*
Bild

Benutzeravatar
oxpus
Administrator
Administrator
Beiträge: 29111
Registriert: Mo 27.Jan, 2003 22:13
Wohnort: Bad Wildungen
Kontaktdaten:

Beitrag von oxpus » Do 15.Dez, 2005 08:12

Auch ein Weg. Aber ich bezahle lieber einmal richtig und habe dann sehr lange Ruhe, als ständig zu prüfen und zu warten. Das habe ich schliesslich lange genug...
Karsten Ude
-={ Das Mädchen für alles }=-
Kein Support per ICQ, Email oder PN! Unaufgeforderte Nachrichten werden ignoriert!
No support per ICQ, Email or PM. Each unasked message will be ignored!

Benutzeravatar
nightowl
Partner
Partner
Beiträge: 327
Registriert: Mo 16.Feb, 2004 18:47
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Beitrag von nightowl » Fr 16.Dez, 2005 07:49

Klar, oxpus, auch ein Weg, aber für mich gilt immer noch der Leitsatz "Nimm das was du brauchst, alles andere ist Verschwendung."

In diesem Sinne prüfe ich alle Jahre wieder meine Gewohnheiten rund um den Computer und lege mir nur das, was nötig ist, zu.

Gerade im Bereich "Comupter" lohnt es sich halt, nach meiner Meinung, nicht immer immer das Neuste bzw. Größste zu haben.
Bild

Benutzeravatar
oxpus
Administrator
Administrator
Beiträge: 29111
Registriert: Mo 27.Jan, 2003 22:13
Wohnort: Bad Wildungen
Kontaktdaten:

Beitrag von oxpus » Fr 16.Dez, 2005 11:48

Im Grunde bin ich bei dir, aber wie gesagt: Irgendwann ist man es leid, zu warten ;)
Karsten Ude
-={ Das Mädchen für alles }=-
Kein Support per ICQ, Email oder PN! Unaufgeforderte Nachrichten werden ignoriert!
No support per ICQ, Email or PM. Each unasked message will be ignored!

Benutzeravatar
Paradise
User
User
Beiträge: 65
Registriert: Do 05.Jan, 2006 19:59
Wohnort: Darmstadt/Frankfurt
Kontaktdaten:

Beitrag von Paradise » Do 05.Jan, 2006 20:07

Hi, also ich hatte erst Dsl 1000, dann 3000 und jetzt 6000. Und missen möcht ichs nicht mehr. Wenn ich jetzt bei jemand arbeite der 1000 hat, dann ist der unterschied riesig. Ist so wie der unterschied zwischen ISDN und 1000er DSL.

Das mit dem UR-2 hatte ich auch. Bei mir hat sich ständig die leitung aufgehängt. Und als ich T-Online dann sagte ich hab noch die alte weiße kiste haben die sich gewundert das es überhaubt ging. Na ja, ist 2 monate mit ein paar aufhängern gelaufen, dann hab ich mir bei eBay ein gebrauchtes für 10 eurotukaten geholt das in der T-online liste für dsl6000 aufgeführt ist.

Benutzeravatar
oxpus
Administrator
Administrator
Beiträge: 29111
Registriert: Mo 27.Jan, 2003 22:13
Wohnort: Bad Wildungen
Kontaktdaten:

Beitrag von oxpus » Do 05.Jan, 2006 20:45

Wie gesagt:
Mein altes Teledat 331 war ein UR-2 Modem.
Es war nur zu schwach, bei DSL 6000 bei der "langen" Leitung zur Vermittlungsstelle zu syncronisieren. Daher musste ich mir ein neues zulegen...
Karsten Ude
-={ Das Mädchen für alles }=-
Kein Support per ICQ, Email oder PN! Unaufgeforderte Nachrichten werden ignoriert!
No support per ICQ, Email or PM. Each unasked message will be ignored!

Antworten