Festplatte verschwunden, Laptop startet nicht mehr

von 1 über 9x bis hin zu Vista und zukünftige Systeme
Indextrader
User
User
Beiträge: 375
Registriert: Sa 17.Sep, 2005 10:50

Beitrag von Indextrader » Mi 22.Aug, 2007 18:38

Hallo ihr Lieben

Ich möchte mich vielmals für die vielen Tips bedanken, man findet selten ein Board, wo einem auch tatsächlich geholfen wird.

Nachdem nichts geklappt hat, habe ich den Lappi geschnappt und bin zum Händler gedüst. Die Festplatte war hin ^6

Ein blöder Zufall, nun ist wieder alles paletti, naja ausser das der Laptop wieder neu aufgestzt werden muss, aber das ist das kleinste Problem

Bis dann und ganz liebe Grüße
Uwe

Benutzeravatar
oxpus
Administrator
Administrator
Beiträge: 29107
Registriert: Mo 27.Jan, 2003 22:13
Wohnort: Bad Wildungen
Kontaktdaten:

Beitrag von oxpus » Mi 22.Aug, 2007 19:38

Na, immerhin weiß man nun, was es war.
Trotz Datenverlust...
Karsten Ude
-={ Das Mädchen für alles }=-
Kein Support per ICQ, Email oder PN! Unaufgeforderte Nachrichten werden ignoriert!
No support per ICQ, Email or PM. Each unasked message will be ignored!

Benutzeravatar
Christian_N
User
User
Beiträge: 1806
Registriert: Sa 19.Feb, 2005 21:48
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Beitrag von Christian_N » Mi 22.Aug, 2007 20:32

Da war meine Vermutung mit der kaputte Platte garnicht mal so verkehrt :)

Klar, das so wie AmigaLink sagte es nicht hätte sein können, aber in dem Fall ist der Rechner halt abgestützt beim Defragmentieren gerade dort wo die Platte den Geist aufgab den sobald die den Geist aufgibt passiert es auch das der Rechner abstürzt, das hätte dir auch passieren können beim Aufruf einer Internet Adresse oder Solitär spielen oder sonst was, da steckt man dann nicht mehr dahinter. :D

War jedenfalls bei meiner Platte so, ruf eine vertrauenswürdige Seite auf und auf einmal zack PC stürzt ab, nun wollt starten nichts ging mehr, nun ja war aber nicht so tragisch, habe Gott sei Dank die wichtige Daten auf eine Externe Platte gespeichert gehabt, so das ich die Daten wiederherstellen konnte nachdem ich die neue Platte reingesetzt hatte und System installiert hatten. :)

Nur momentan bin ich schutzlos kann man sagen da die Externe Platte hin ist, hoffe das nichts passiert bis ich eine neue habe :D Aber so oft passiert ja es nicht, zumindest sehr selten in der Garantie zeit das passiert meisten erst danach die ist keine Monat abgelaufen oder so und schon zack kaputt so das man das Gefühl haben könnte das die es extra machen um Geld zu machen *gggg*

Naja lange rede kurze sinn, Hauptsache es geht bei dir jetzt wieder :)

Gruß Chris
Meine Projekte: Chantals - Fanpage .::. phpBB Projekt

Benutzeravatar
AmigaLink
Moderator
Moderator
Beiträge: 6211
Registriert: Mi 03.Mär, 2004 09:05
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von AmigaLink » Mi 22.Aug, 2007 21:32

Dumm gelaufen.

Mal aus reiner Neugiere. Wie alt ist das Loptop und von welcher Firma war die Platte?
[center].: Web Relax .::. Essen mit Freude .::. AmigaLink.de :.
______________________________________

Kein Support per PM, ICQ oder eMail!!!
[/center]

Indextrader
User
User
Beiträge: 375
Registriert: Sa 17.Sep, 2005 10:50

Beitrag von Indextrader » Do 23.Aug, 2007 15:18

Der Laptop ist von 2000, Gericom gekauft beim Lidl :D

Und wir haben uns vor kurzem einen Backup Server gekauft mit einer 1000 GB Platte, wo wir gerade dabei waren alles zu sichern, logischerweise war die Sicherung vom Lappi noch nicht drauf.
Aber was solls, wie gesagt waren keine wichtigen Daten drauf, nur wichtige Proggis für unterwegs, die kann ich schnell wieder draufspielen

Benutzeravatar
AmigaLink
Moderator
Moderator
Beiträge: 6211
Registriert: Mi 03.Mär, 2004 09:05
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von AmigaLink » Do 23.Aug, 2007 18:24

Also eine 7 Jahre alte Platte.
Mal abgesehen davon das ich von Gericom Laptops nichts halte (ist der gleiche mist wie Aldi Laptops (Die erste Aldi (Medion) Laptops waren von Gericom! Ob die aktuellen Aldi (Tevion) Laptops auch noch von Gericom sind, weis ich nicht.)), sind 7 Jahre für eine Platte (die nicht überdurchschnittlich beansprucht wird) nicht wirklich viel.
Mein Oberschenkelwärmer ist ungefähr genauso alt (Dell Inspiron 8100). Darin ist eine IMB Platte der Serie Travelstar. Die schnurrt nach wie vor wie ein Kätzchen. :)
Zuletzt geändert von AmigaLink am Do 23.Aug, 2007 18:25, insgesamt 1-mal geändert.
[center].: Web Relax .::. Essen mit Freude .::. AmigaLink.de :.
______________________________________

Kein Support per PM, ICQ oder eMail!!!
[/center]

Benutzeravatar
Christian_N
User
User
Beiträge: 1806
Registriert: Sa 19.Feb, 2005 21:48
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Beitrag von Christian_N » Do 23.Aug, 2007 20:27

Da muss ich aber AmigaLink recht geben das 7Jahre wirklich nicht viel sind, aber naja trotzdem hielt die 5Jahre länger als Herstellergarantie bei viele Eletrokkram war es mir schon oft passiert das nach den 2Jahre Garantie dann ein paar Monate später es den Geist aufgab, da hat man das Gefühl das Absicht dahinter steckt :D
Zuletzt geändert von Christian_N am Do 23.Aug, 2007 20:27, insgesamt 1-mal geändert.
Meine Projekte: Chantals - Fanpage .::. phpBB Projekt

Benutzeravatar
oxpus
Administrator
Administrator
Beiträge: 29107
Registriert: Mo 27.Jan, 2003 22:13
Wohnort: Bad Wildungen
Kontaktdaten:

Beitrag von oxpus » Fr 24.Aug, 2007 05:42

hat man das Gefühl das Absicht dahinter steckt
Man könnte es jedenfalls oft genug annehmen...
Karsten Ude
-={ Das Mädchen für alles }=-
Kein Support per ICQ, Email oder PN! Unaufgeforderte Nachrichten werden ignoriert!
No support per ICQ, Email or PM. Each unasked message will be ignored!

Benutzeravatar
AmigaLink
Moderator
Moderator
Beiträge: 6211
Registriert: Mi 03.Mär, 2004 09:05
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von AmigaLink » Fr 24.Aug, 2007 13:03

Das glaube ich oftmals auch.
Ich hatte z.B. mal einen Fernseher der ging exakt an dem Tag kaputt, an dem die Garantie abgelaufen ist. ^5
[center].: Web Relax .::. Essen mit Freude .::. AmigaLink.de :.
______________________________________

Kein Support per PM, ICQ oder eMail!!!
[/center]

Patti
User
User
Beiträge: 67
Registriert: Sa 15.Jul, 2006 17:20
Wohnort: Kerken ( NRW)
Kontaktdaten:

Beitrag von Patti » Fr 24.Aug, 2007 16:32

Kenne ich von unserer Spülmaschine kaum garantie weg zack geht was kaputt hätte ich gewusst das es 2 Schrauben lösen und dann ein lötpunkt gewesen wäre hätte ich mir die 355 € sinnvoller nutzten können :-/

Nun ja meine Externe Festplatte hat auch nur 3 Jahre gehalten , aber bin ich auch selber schuld , wenn ich die da hin stelle wo mein Sohn dran kommt , irgend wann mag sie das immer kippen und fallen auch net , nun ist der lese/schreib Kopf wohl kaputt macht krach beim einschalten ohne ende :-/

Aber irgend wie werden die ganzen Festplatten eh Lebenskürzer meiner Meinung nach .

Benutzeravatar
AmigaLink
Moderator
Moderator
Beiträge: 6211
Registriert: Mi 03.Mär, 2004 09:05
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von AmigaLink » Fr 24.Aug, 2007 17:55

Aber irgend wie werden die ganzen Festplatten eh Lebenskürzer meiner Meinung nach
Einerseits Logisch und anderseits kommt es auch auf den Hersteller und deine Investition an!
Ich nehme nur Platten von großen Markenherstellern (wobei ich nach wie vor absolut von Seagate überzeugt bin). Und gebe dafür auch gerne mal ein bischen mehr aus.
Auch bin ich kein Freund von diesen 200 GB (aufwärts) Monsterplatten, die heute so modern sind. Was glaubt ihr eigentlich warum in großen Serverumgebungen mit vielen kleinen Platten gearbeitet wird!? ;)
Ok, zugegeben. Ich besitze eine externe 500 GB Platte. Aber die Dient ausschließlich der Datensicherung und ist so gut wie nie eingeschaltet.

Mein File-/Fax-Server (plus Verwaltung der Telefonanlage) verfügt über eine 40GB Seagate Platte. Mein Linux-Router hat sogar nur eine 1,8 GB Seagate. Beide laufen seit über 8 Jahren im 24/7 Betrieb! Wobei der Router ganz schön was zu tun hat. Denn er stellt auch einen Proxy zur Verfügung, verwaltet mein komplettes Netzwerk (DHCP derzeitig Konfiguriert für 255 mögliche Rechner inkl. 2 Access-Points und einer aktiven Firewall) und Filtert den kompletten eMail-Verkehr (3 Viren- und 1 Spam-Filter).
Das System hatte bisher 3 Ausfälle. 1x eine Fehlkonfiguration meinserseits. 1x ist ein Netzteil ausgefallen. Und einmal war der oben schon erwähnte Stromausfall.
Beides sind Pentium 2 Rechner! Daran könnt ihr schon abschätzen wie alt die Platten sind. ;) Die kleine Platte hat sogar vorher, ein paar Jahre, in einem Rechner einer Steuerberater-Kanzlei gerödelt.

Es macht sich also Bezahlt wenn man auf Qualität schaut und ein bisschen mehr Investiert. Das ist heute noch wichtiger als vor 20 Jahren!
Damals war die Qualität allgemein besser. Das ist vollkommen richtig. Aber damals war auch weniger Technik auf größerem Raum!
Eine 3,5" (oder sogar kleiner) Platte mit 500 GB Kapazität, kann unmöglich den gleichen Belastungen standhalten wie eine 3,5" Platte mit nur 40- 80 GB.
Das ist ein Fakt der sich auf alle möglichen Geräte umsetzen lässt. :)
[center].: Web Relax .::. Essen mit Freude .::. AmigaLink.de :.
______________________________________

Kein Support per PM, ICQ oder eMail!!!
[/center]

Benutzeravatar
Christian_N
User
User
Beiträge: 1806
Registriert: Sa 19.Feb, 2005 21:48
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Beitrag von Christian_N » Fr 24.Aug, 2007 18:55

[quote="Patti";p="76152"]aber bin ich auch selber schuld , wenn ich die da hin stelle wo mein Sohn dran kommt [/quote]

Kommt mir bekannt vor den meine externe Platte hat eigentlich schon paar Jahre gehalten so 5 ca. nur da ich mir vor ne Jahr ca. ne Katze angeschafft habe war die Platte nicht mehr sicher, und nicht nur die, sie tut auch durch den Laser an der Maus immer mit der Maus spiele (naja ne Katze halt die jagen ja gerne Mäuse wohl auch PC-Mäuse nun *ggg*)

Aber auch nur wenn ich schlafe oder nicht zuhause bin, wenn ich wach und im Zimmer bin is sie schön brav *gg*
Meine Projekte: Chantals - Fanpage .::. phpBB Projekt

Benutzeravatar
AmigaLink
Moderator
Moderator
Beiträge: 6211
Registriert: Mi 03.Mär, 2004 09:05
Wohnort: NRW
Kontaktdaten:

Beitrag von AmigaLink » Fr 24.Aug, 2007 19:10

Aber auch nur wenn ich schlafe oder nicht zuhause bin, wenn ich wach und im Zimmer bin is sie schön brav *gg*
Ja ja, Katzen sind nicht blöd. :D

Ich kann & darf mich eigentlich nicht beschweren, weil meine beiden wirklich sehr Brav sind.
Aber mein kleines Weibsbild macht gewisse Dinge grundsätzlich wenn ich mich hingelegt habe und sie genau weis das ich so schnell nicht wieder aufstehe. ^6
Zuletzt geändert von AmigaLink am Fr 24.Aug, 2007 21:53, insgesamt 1-mal geändert.
[center].: Web Relax .::. Essen mit Freude .::. AmigaLink.de :.
______________________________________

Kein Support per PM, ICQ oder eMail!!!
[/center]

Benutzeravatar
Christian_N
User
User
Beiträge: 1806
Registriert: Sa 19.Feb, 2005 21:48
Wohnort: Frankfurt am Main
Kontaktdaten:

Beitrag von Christian_N » Fr 24.Aug, 2007 20:45

Naja beschweren kann ich mich eigentlich auch nicht, weil eigentlich wenn ich mich hinlege legt sie sich auch hin zu mir und pennt mit :) aber es gibt Tage (wohl wenn Vollmond ist *ggg*) wo sie einfach Ihre 5Min hat und den Schreibtisch abräumt und sie weiss genau wenn ich erstmal schlafe dann schlafe ich da kann eine Bombe einschlagen oder man mir das Bett unterm hintern wegnehmen und ich würde noch nicht mal wach werden :D
Meine Projekte: Chantals - Fanpage .::. phpBB Projekt

Gesperrt